Mittlerweile wurde die Herstellung, Verwendung und Wiederverwendung von Asbest vollständig verboten




Download 49.25 Kb.
bet2/5
Sana29.12.2020
Hajmi49.25 Kb.
1   2   3   4   5

Mittlerweile wurde die Herstellung, Verwendung und Wiederverwendung von Asbest vollständig verboten.



Was macht Asbest so gefährlich?
Asbestfasern sind krebserregend. Je nach Asbestart gefährden für das Auge unsichtbare, zerfaserte und gespaltene Asbestfasern die Gesundheit. Über die Atemluft gelangen die Asbestfasern unbemerkt in den Organismus und können dort zu unheilbaren Krankheiten führen. So z.B. zur Asbeststaublungenerkrankung, zu Lungenkrebs, Bauchfell- und Rippenfellkrebs und weiteren Krebsarten. Das größte Risiko besteht bei schwach gebundenem Asbest. Hier kann bereits durch ein leichtes Anstoßen bzw. leichte Erschütterungen Asbeststaub in die Lunge gelangen. Liegen bereits Fasern in freier Form vor, z.B. bei einer verwitterten Dacheindeckung oder wenn die Asbestzementerzeugnisse abgebaut, zerbrochen, gebürstet oder zerschnitten/geflext werden, kann dies zu einer Gefährdung der menschlichen Gesundheit führen. Aus diesem Grund wird Asbest als Gefahrstoff mit besonders hohem Gefährdungspotenzial eingestuft.



Download 49.25 Kb.
1   2   3   4   5




Download 49.25 Kb.

Bosh sahifa
Aloqalar

    Bosh sahifa



Mittlerweile wurde die Herstellung, Verwendung und Wiederverwendung von Asbest vollständig verboten

Download 49.25 Kb.