Multibooting mit Windows 2000 und Windows xp




Download 39.96 Kb.
bet1/11
Sana29.03.2021
Hajmi39.96 Kb.
  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11



Multibooting mit Windows 2000 und Windows XP

Einführung


Ein Computer kann so konfiguriert werden, dass Sie bei jedem Neustart des Computers zwischen zwei oder mehr Betriebssystemen wählen können. Sie können einen Server z. B. für die vorwiegende Ausführung von Windows® 2000 Server einrichten, jedoch die zeitweise Ausführung von Windows NT® Server 4.0 ermöglichen, um eine ältere Anwendung zu unterstützen. Mit Multibooting können Sie das auszuführende Betriebssystem auswählen oder ein Standardbetriebssystem angeben für den Fall, dass während des Neustartvorgangs keine Auswahl getroffen werden soll.

Bevor Sie die Multibootingfunktion verwenden, sollten Sie jedoch auch die Nachteile kennen: Jedes Betriebssystem benötigt wertvollen Speicherplatz auf der Festplatte, und die Dateisystemkompatibilität kann komplex sein, wenn Sie Windows 2000 in einer Partition und Windows NT Server 4.0 oder ein früheres Betriebssystem in einer anderen Partition ausführen möchten. Außerdem funktioniert das in Windows 2000 eingeführte dynamische Datenträgerformat nicht mit früheren Betriebssystemen. Multibootingfähigkeiten stellen jedoch ein wertvolles Feature dar, um auf einem einzigen Computer nicht nur frühere Betriebssysteme flexibel ausführen zu können, sondern auch die Fortschritte der nächsten Betriebssystemversion namens Windows XP für die Clientversion und von "Whistler" Server (aktueller Codename) für die Serverversion zu nutzen.



Anmerkung: Es ist nicht mehr erforderlich, mehrere Betriebssysteme zur Absicherung bei Problemen beim Start des Computers bereitzustellen. Mit Windows 2000, Windows XP und Whistler verfügen Sie über andere Optionen für die Systemwiederherstellung. Wenn z. B. ein Problem mit einem neu installierten Gerätetreiber auftritt, können Sie den abgesicherten Modus verwenden, in dem das Betriebssystem mit Standardeinstellungen und nur der Mindestanzahl von Gerätetreibern neu gestartet wird.

Diese Seite bietet eine Übersicht hinsichtlich Multibooting und beginnt mit einer Zusammenfassung der Festplattenanforderungen, gefolgt von Richtlinien für Multibooting mit Windows 2000 und Windows XP. Außerdem behandelt sie Multibootingprobleme bei der Ausführung von Windows 2000 mit früheren Betriebssystemen einschließlich Windows NT 4.0, Windows 9x und MS-DOS®. Jeder Abschnitt enthält eine Checklistenzusammenfassung zur einfachen Kontrolle.




Download 39.96 Kb.
  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11




Download 39.96 Kb.

Bosh sahifa
Aloqalar

    Bosh sahifa



Multibooting mit Windows 2000 und Windows xp

Download 39.96 Kb.