• Herausgeberschaft
  • Prof. Dr. Karen Piepenbrink Justus-Liebig-Universität Gießen




    Download 41.85 Kb.
    bet2/4
    Sana10.06.2021
    Hajmi41.85 Kb.
    1   2   3   4

    Studienbücher


    1. Konstantin der Große und seine Zeit, (Geschichte Kompakt), Darmstadt 2002 (139 Seiten) (2. Aufl. 2007; 3. Aufl. 2010).

    2. Das Altertum (= Kohlhammer Grundkurs Geschichte 1), Stuttgart 2006 (251 Seiten) (2. Aufl. 2015).

    3. Antike und Christentum, (Geschichte Kompakt), Darmstadt 2007 (116 Seiten) (2. Aufl. 2010).

    Herausgeberschaft

    1. Philosophie und Lebenswelt in der Antike, Darmstadt 2003 (271 Seiten).

    Wissenschaftliche Aufsätze und Artikel


    1. Konstantin der Große – wendet sich nicht dem Christentum zu, in: K. Brodersen (Hg.), Virtuelle Antike. Wendepunkte der Alten Geschichte, Darmstadt 2000, 133-149 (wieder abgedruckt in: H. Schlange-Schöningen [Hg.], Konstantin und das Christentum, [Neue Wege der Forschung], Darmstadt 2007, 245-261).

    2. Prophetie und soziale Kommunikation in der homerischen Gesellschaft, in: K. Brodersen (Hg.), Prognosis. Studien zur Funktion von Zukunftsvorhersagen in Literatur und Geschichte seit der Antike (= Antike Kultur und Geschichte 2), Münster 2001, 9-24.

    3. Die Polis als Handlungsraum und Organisationsform im politischen Denken des Aristoteles, in: S. Schraut/B. Stier (Hgg.), Stadt und Land. Bilder, Inszenierungen und Visionen in Geschichte und Gegenwart (= Veröffentlichungen der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg, Reihe B: Forschungen 147), Stuttgart 2001, 345-353.

    4. Einführung, in: K. Piepenbrink (Hg.), Philosophie und Lebenswelt in der Antike, Darmstadt 2003, 9-21.

    5. Reflexionen über Rhetorik in der attischen Demokratie des 4. Jh. v.Chr. Isokrates und die 'aktiven' Redner im Vergleich, in: W. Orth (Hg.), Isokrates. Neue Ansätze zur Bewertung eines politischen Schriftstellers (= Europäische und Internationale Studien 2), Trier 2003, 43-61.

    6. Medizinische Paradigmata im politischen Diskurs der athenischen Demokratie des 4. Jahrhunderts v.Chr., in: AncSoc 33 (2003) 209-222.

    7. Das römische Kaisertum und das Verhältnis von Kaiser und Kirche bei Athanasius von Alexandrien, in: Klio 86 (2004) 398-414.

    8. Der Oberbefehl der späten römischen Republik in der Wahrnehmung der Zeitgenossen in: WüJbb 30 (2006) 41-57.

    9. Asketische Konversion in der Außenperspektive: Ausonius und die conversio des Paulinus von Nola, in: E. Bons (Hg.), Der eine Gott und die fremden Kulte. Exklusive und inklusive Tendenzen in den biblischen Gottesvorstellungen (= BThSt 102), Neukirchen-Vluyn 2009, 121-147.

    10. Bürgerrecht in der griechischen Polis und im modernen Staat, in: M.H. Hansen (Hg.), Athenian Demokratia – Modern Democracy. Tradition and Inspiration (= Fondation Hardt. Entretiens sur l'antiquité classique 56), Genf 2010, 97-135.

    11. Eros und Polis im Athen des 4. Jahrhunderts v.Chr., in: B. Feichtinger/G. Kreuz (Hgg.), Gender Studies in den Altertumswissenschaften. Aspekte von Macht und Erotik in der Antike, Trier 2010 (= Iphis. Beiträge zur altertumswissenschaftlichen Genderforschung 4), 41-61.

    12. Athanasius und die Kaiser, in: P. Gemeinhardt (Hg.), Athanasius Handbuch, Tübingen 2011, 134-139.

    13. Athanasius, Apologia ad Constantium, in: P. Gemeinhardt (Hg.), Athanasius Handbuch, Tübingen 2011, 188-193.

    14. Athanasius, De fuga sua, in: P. Gemeinhardt (Hg.), Athanasius Handbuch, Tübingen 2011, 193-197.

    15. Vergangenheitsbezug in interkultureller Perspektive: Die Rhetorik der attischen Demokratie und der späten römischen Republik im Vergleich, in: Klio 94 (2012) 100-121.

    16. Politische Institutionen in der 'Politik', in: B. Zehnpfennig (Hg.), Die 'Politik' des Aristoteles (= Staatsverständnisse 44), Baden-Baden 2012, 144-157 (2. Aufl. 2014).

    17. Selbstverständnis und Selbstdarstellung des Synesios von Kyrene als Bischof, in: H. Seng/ L. Hoffmann (Hgg.), Synesios von Kyrene: Politik – Literatur – Philosophie (= Byzantios 6), Turnhout 2013, 73-95.

    18. Zum Verhältnis von 'öffentlich' und 'privat' in der attischen Gerichtsrhetorik, in: WüJbb 37 (2013) 5-21.

    19. Alkibiades, in: P. v. Möllendorff/A. Simonis/L. Simonis (Hgg.), Historische Gestalten der Antike. Rezeption in Literatur, Kunst und Musik (= DNP Suppl. 8), Stuttgart 2013, Sp. 59-68.

    20. Gracchen, in: P. v. Möllendorff/A. Simonis/L. Simonis (Hgg.), Historische Gestalten der Antike. Rezeption in Literatur, Kunst und Musik (= DNP Suppl. 8), Stuttgart 2013, Sp. 459-468.

    21. Lykurg, in: P. v. Möllendorff/A. Simonis/L. Simonis (Hgg.), Historische Gestalten der Antike. Rezeption in Literatur, Kunst und Musik (= DNP Suppl. 8), Stuttgart 2013, Sp. 635-644.

    22. Sulla, in: P. v. Möllendorff/A. Simonis/L. Simonis (Hgg.), Historische Gestalten der Antike. Rezeption in Literatur, Kunst und Musik (= DNP Suppl. 8), Stuttgart 2013, Sp. 961-970.

    23. Losverfahren, Demokratie und politische Egalität: Das Losprinzip im klassischen Athen und seine Rezeption im aktuellen Demokratiediskurs, in: A&A 59 (2013) 17-31.

    24. Zwischen archaischem Verhaltenscodex und Polisbezug: Die Argumentation mit 'Zorn' in attischen Gerichtsreden, in: Hermes 142 (2014) 143-161.

    25. Die Konzeptualisierung des Verhältnisses von Mann und Frau in christlichen Familien des 2. und 3. Jahrhunderts. Zur Relation von christlichem Diskurs und sozialer Wirklichkeit, in: D. Dettinger/C. Landmesser (Hgg.), Ehe – Familie – Gemeinde. Theologische und soziologische Perspektiven auf frühchristliche Lebenswelten (= ABG 46), Leipzig 2014, 195-211.

    26. Zur Selbstrepräsentation von Bischöfen des 3. und 4. Jahrhunderts in verbaler Kommunikation, in: Millennium 11 (2014) 39-68.

    27. Spätantike Bischofsbilder im Vergleich: Vorstellungen zum Episkopat bei Ambrosius und Johannes Chrysostomos, in: MusHelv 72 (2015) 76-92.

    28. Christliche Gemeinden in Venetia et Histria: Verona und Aquileia in der Perzeption der Bischöfe Zeno und Chromatius, in: Athenaeum 103 (2015) 565-582.

    29. Der christliche Identitätsdiskurs im spätantiken Römischen Reich: Griechischer Osten und lateinischer Westen in komparatistischer Perspektive, in: Millennium 12 (2015) 75-101.

    30. Zwischen Kontinuität und Wandel: Die Kommunikation von Rhetoren und Demos im klassischen Athen, in: AncSoc 45 (2015) 1-26.

    31. Täterkonzeptionen im attischen und römischen Gerichtswesen: Vorstellungen zu delinquentem Handeln und dessen Trägern in forensisch-rhetorischer Theorie und Praxis, in: GFA 18 (2015) 217-238.

    32. Zum 'Amtscharisma' beim antiken Bischof, in: JbAC 58 (2015) 25-45.

    33. 'Wertorientierung' als rhetorisches Argument: Die 'Rhetorik' des Aristoteles und die soziale Praxis im Athen des 4. Jahrhunderts v.Chr. im Vergleich, in: Rhetorica 34 (2016) 121-140.

    34. Zum Umgang mit 'Mitleid' in der öffentlichen Gerichtspraxis: Vergleichende Überlegungen zur attischen Demokratie und späten römischen Republik, in: Klio 98 (2016) 413-435.

    35. 'Sicherheit' im politischen Diskurs des klassischen Athen, in: HZ 303 (2016) 39-63.

    36. 'Billigkeit' in Rechtstheorie und -praxis: klassisches Athen und späte römische Republik, in: GFA 20 (2017) 1-23.

    37. Christliche Explikationen in der Gesetzgebung Justinians I., in: ZAC 21 (2017) 361-382.

    38. 'Furcht' und Politik in der griechisch-römischen Antike: Komparatistische Betrachtungen zum klassischen Athen und spätrepublikanischen Rom, in: Saeculum 67 (2017) 165-187.

    39. Big is beautiful? – Zum Stellenwert quantifizierender Betrachtungen und kritischer Reflexion territorialer Größe im politischen Denken der griechisch-römischen Antike, in: FeRA 35 (2018) 37-49.

    40. Zur Perzeption des kirchlichen Amtes durch einen 'Märtyrerbischof': Die Perspektive des Ignatios und ihre historische Kontextualisierung: in: T.J. Bauer/P. v. Möllendorff (Hgg.), Die Briefe des Ignatios von Antiochia. Motive, Strategien, Kontexte (= Millennium Studien 72), Berlin – New York 2018, 131-152.

    41. Zwischen Gemeindeorientierung und Gottesbezug: Verhaltenserwartungen an Bischöfe in der Regula pastoralis Gregors des Großen, in: E. Hartmann/S. Page/A. Thurn (Hgg.), Moral als Kapital im antiken Athen und Rom, Stuttgart 2018, 291-305.

    42. Demokratische Implikationen in der 'Politik' des Aristoteles, in: I. Jordović/U. Walter (Hgg.), Feindbild und Vorbild. Die athenische Demokratie und ihre intellektuellen Gegner (= HZ Beihefte 74), Berlin – Boston 2018, 249-268.

    43. Zur 'Christianisierung' des 'Fürstenspiegels' in der Spätantike: Überlegungen zur 'Ekthesis' des Agapetos, in: G. Roskam/S. Schorn (Hgg.), Concepts of Ideal Rulership from Antiquity to the Renaissance (= Lectio. Studies of the Transmission of Texts & Ideas 7), Turnhout 2018, 329-354.

    44. Zur Rezeption der Sibyllen-Gestalt und der sibyllinischen Orakel in christlichen Texten des spätantiken lateinischen Westens, in: JbAC 61 (2018) 117-132.

    45. Public Opinion and the Arenas of Debate, in: G. Martin (Hg.), The Oxford Handbook of Demosthenes, Oxford 2019, 61-71.

    46. 'Zeitmontagen' in der Gesetzgebung Justinians I., in: A. Junghanß/B. Kaiser/D. Pausch (Hgg.), Zeitmontagen. Formen und Funktionen gezielter Anachronismen (= Palingenesia 116), Stuttgart 2019, 61-74.

    47. 'Sophistische' versus 'demokratieaffine' rhetorische Strategien? Überlegungen am Beispiel Antiphons von Rhamnus aus althistorischer Perspektive, in: AZP 44 (2019) 109-131.

    48. Sparta, in: A. Sommerstein (Hg.), The Encyclopedia of Greek Comedy, Chichester/West Sussex 2019, 895-897.

    49. Zur Relation von politischen und sozialen Ordnungsmustern und Handlungsfeldern in der attischen Demokratie des vierten Jahrhunderts v.Chr. Überlegungen zu antiken und aktuellen Perspektivierungen, in: GFA 22 (2019) 117-139.

    50. 'Populismus' in der Antike? Überlegungen zur Anwendung der Kategorie des 'Populismus' auf die attische Demokratie, in: FeRA 40 (2020) 53-67.

    51. Die Stellung von Religion im politischen Denken des Aristoteles, in: Klio 102 (2020) 1-25.

    52. 'Konflikt' und 'Konsens' in der politischen Kommunikation der attischen Demokratie des 4. Jh. v.Chr., in: Gymnasium 127 (2020) 1-19.

    53. Politische Kompetenz im klassischen Athen: Überlegungen zu ihrer Diskursivierung in der zeitgenössischen Oratorik, in: GFA 23 (2020) 45-65.

    54. 'Resilienz' im klassischen Athen: Krisenbewältigungskompetenz in zeitgenössischen Narrativen, in: FeRA 42 (2020) 46-59.

    55. Staat (Staatsfeindlichkeit/Staatsferne/Staatstreue), in: RAC (69.836 Zeichen, im Satz).

    56. 'Institutionen' und 'Verfahren' in der aristotelischen 'Politik' und ihr Verhältnis zum politischen Denken in der attischen Demokratie des vierten Jahrhunderts v.Chr., in: W. Rieß (Hg.), Colloquium Atticum (64.705 Zeichen, erscheint Stuttgart 2021); vorab online publiziert unter: http://www.geschichte.uni-hamburg.de/arbeitsbereiche/alte-geschichte/colloquium-atticum/ca -5-2019.html.

    57. Zur Artikulation von 'Misstrauen' in der öffentlichen Rhetorik der attischen Demokratie und der späten römischen Republik, in: Ph. Brockkötter/F. Görne/S. Fraß/I. Künzer (Hgg.), Vertrauen und Vertrauensverlust in antiken Gesellschaften (58.994 Zeichen, erscheint Stuttgart 2021, im Satz).

    58. Zur Diskursivierung von 'Zeit' in der attisch-demokratischen und römisch-republikanischen Rhetorik, in: F. Görne/M. Nebelin (Hgg.), Was ist Zeit? Bd. 2: Altertumswissenschaftliche Aufsätze (65.391 Zeichen, erscheint Münster 2021, im Satz).

    59. Rhetorik als Bildungsmacht in der Zweiten Sophistik, in: F. Vidal/G. Ueding (Hgg.), Handbuch Rhetorik und Pädagogik (67.963 Zeichen, erscheint Berlin – Boston 2021, zur Publikation angenommen).

    60. Exemplarität und Exzeptionalität in der Konzeption christlicher Asketinnen und Asketen im vierten und frühen fünften Jahrhundert, in: S. Bauer/Ph. Brockkötter (Hgg.), Heroisches Handeln zwischen Exemplarität und Exzeptionalität (42.107 Zeichen; erscheint Göttingen 2021; zur Publikation angenommen).

    61. Lachen in der antiken Rhetorik. Attische Demokratie und späte römische Republik im Vergleich, in: WüJbb 45 (2021) (60.005 Zeichen, zur Publikation angenommen).

    62. Die Rhetorica ad Alexandrum und die attischen Redner: Politische Differenzierung und praktische Rhetorik im Griechenland des 4. Jh. v.Chr., in: Klio 103 (2021) (76.283 Zeichen, zur Publikation angenommen).

    63. Zur Relation von 'innerer' und 'äußerer' Politik bei Thukydides, in: Gymnasium 128 (2021) (62.861 Zeichen, zur Publikation angenommen).

    64. Sortition and Democracy in Athenian Public Discourse, in: M. Grünbart/F. Filimon (Hgg.), The Multidimensional Character of Lots/Sortition. A Transcultural and Diachronic Approach, Stuttgart 2021 (32.544 Zeichen, zur Publikation eingereicht).



    Download 41.85 Kb.
    1   2   3   4




    Download 41.85 Kb.

    Bosh sahifa
    Aloqalar

        Bosh sahifa



    Prof. Dr. Karen Piepenbrink Justus-Liebig-Universität Gießen

    Download 41.85 Kb.