Thomas A. Bauer, Marko Ivanisin, Bernd Mikuszeit (Hrsg.) Evaluierung von Bildungsmedien und Multimedia Kriterien und Weiterbildungsangebote Internetpublikation zum Projekt




Download 2.91 Mb.
bet12/221
Sana26.06.2021
Hajmi2.91 Mb.
#15184
1   ...   8   9   10   11   12   13   14   15   ...   221
Das Habitus-Konzept:

Die kritische Überlegung, dass Bildung mehr ist als vermeintlicher kognitiver Besitz, mehr als die simple Akkumulation oder Addition von Wissen und in jedem Falle etwas anderes als nur ein Status-Merkmal, setzt sich in Verbindung mit dem intensivierten sozialen Wandel, der moralischen Krise der Hierarchien und Eliten und mit der Zunahme der Mediatisierung von Wissensaustausches und der Wissensvernetzung durch. Die unverbrüchliche Verbindung zwischen Wissen und Lebenshaltung wird zunehmend eingefordert, nicht nur bei Personen, sondern auch bei Unternehmungen, Institutionen und Organisationen. Diese alltagsethische Erkenntnis ruft auf der wissenschaftlichen Ebene auch zunehmend die Soziologie auf den Plan. Geisteswissenschaftliche Gedankenmodelle brauchen die Ergänzung aus der kritischen Sozialbeobachtung, um eine bahnbrechende Richtung im Bildungsdiskurs einzuschlagen: Bildung ist ein gesellschaftliches Gut, das sich unter Bedingungen der Gesellschaftlichkeit bildet und verteilt, sie ist die kulturelle Ressource der Konstitution von Gesellschaft. Ihr gesellschaftliches Profil ist das des Habitus (Bourdieu 1974), verstanden als ein Setting von Mustern (ähnlich dem grammatikalischen Setting der Sprache), die, weil der Mensch sie über Lernprozesse (Wahrnehmung, Nachahmung, Wiederholung etc.) verinnerlicht, es ihm ermöglichen Variationen von kulturellen bzw. kulturell akzeptierten Statements zu produzieren. Allerdings, so meinte mindestens Bourdieu, die Kompetenz sei jedem unterstellbar, der Grad der Elaboriertheit (Variationenreichtum) der kulturellen Performanz aber hänge ab von dem „Bildungskapital“, das einem aufgrund von Herkunft, Schichtzugehörigkeit und Lernprozessen zugeteilt würde (vgl. Baacke



Katalog: evalumedia

Download 2.91 Mb.
1   ...   8   9   10   11   12   13   14   15   ...   221




Download 2.91 Mb.

Bosh sahifa
Aloqalar

    Bosh sahifa



Thomas A. Bauer, Marko Ivanisin, Bernd Mikuszeit (Hrsg.) Evaluierung von Bildungsmedien und Multimedia Kriterien und Weiterbildungsangebote Internetpublikation zum Projekt

Download 2.91 Mb.