• 2. Tag
  • 3. Tag
  • 4. Tag
  • 5. Tag
  • 6. Tag
  • 7. Tag
  • Tegernsee – Gardasee Pfingsten 2017 / ca. 342 km / 9100hm/ Preis 800,-inbegriffen: 6 Übernachtungen, teilweise incl. Hp, Guiding, Gepäcktransport und Rückshuttle vom Gardasee an den Tegernsee




    Download 7.07 Kb.
    Sana10.04.2017
    Hajmi7.07 Kb.

    c:\users\peter.ortmeier\documents\daten\sportmeier\logo4.png

    Putzbrunn, 19.7.2016



    Tegernsee – Gardasee Pfingsten 2017 / ca. 342 km / 9100hm/ Preis 800,-inbegriffen: 6 Übernachtungen, teilweise incl. HP, Guiding, Gepäcktransport und Rückshuttle vom Gardasee an den Tegernsee

    1. Tag
    Tegernsee – Mayrhofen: ca. 88 km, ca. 1000 hm
    Wir passieren die Tegernseer Berge und fahren über Wildbad Kreuth Richtung Erzherzog-Johann-Klause. Entlang der Brandenberger Ache und dem Kaiserhaus gelangen wir nach Brixlegg. Nach einem kurzen Stück entlang des Inns fahren wir am Flussufer der Ziller entlang bis nach Mayrhofen.

    2. Tag
    Mayrhofen – Sterzing: ca.57 km, ca. 1700 hm
    Ab Mayrhofen geht es auf Seitenstraßen über Ginzling bergauf zum Schleigeisspeicher. Die gewaltige Staumauer ist beeindruckend und schon von Weitem zu sehen. Am Stausee können wir uns auf der Dominikus-Hütte, mit Blick auf den Schlegeisspeicher, für den restlichen Anstieg stärken. Dann nehmen wir die letzten Kilometer zum Pfitscher Joch (2240 m) in Angriff. Dort überqueren wir den Alpenhauptkamm und die italienische Grenze. Zeit für einen ersten Cappuccino. Die Panorama-Abfahrt in eines der schönsten Täler der Zentralalpen entschädigt für die Mühen bergauf. Wir übernachten in Sterzing, mit seiner wunderschönen historischen Altstadt. 

    3. Tag
    Sterzing – Meran: ca. 52 km, ca. 1250 hm
    Der Anstieg beginnt gleich hinter Sterzing geht es in das idyllische Tal von Ratschings wo wir durch das Skigebiet zur Mittagseinkehr auf die Flecknerhütte fahren.Von dort haben wir einen fantastischen Blick ins Passeiertal und auf die Berge der Texelgruppe. Auf schönen Trails geht es bergab nach St. Leonhard. Ab dort folgen wir der Passer bis nach Meran, wo wir uns auf der Kurpromenade ein Eis verdient haben.

    4. Tag
    Meran – Dimaro: ca. 46 km, ca. 1477 hm (zusätzlich 25km und 1000hm Shuttle)
    Wir fahren durch das ursprüngliche Ultental und kommen über das hochalpine und einmalig schöne Rabbijoch ins Trentino. Über abenteuerliche Pfade gelangen nach Male. Von dort folgen wir der Radroute nach Dimaro ins Val di Sole.

    5. Tag
    Dimaro – Rifugio Ghedina: ca. 32 km, ca. 1600 hm
    Auf dem Weg von Dimaro nach Madonna di Campiglio offenbaren sich schon erste Blicke in die Brenta. Landschaftlich haben wir heute einen Traumtag vor uns. Es fällt schwer, sich von diesem fantastischen Bergpanorama loszureißen. Ein gigantischer Wasserfall, Lichtungen mit dem kompletten Brentamassiv im Hintergrund. Da vergehen die Kilometer wie im Flug. Nach einer Rast an einem kleinen See erwartet uns eine Schiebepassage zum Passo Bregn da l’Ors. Oben angekommen haben wir dafür einen herrlichen Blick hinüber zu den Bergen der Adamello-Gruppe. Eben ein landschaftlicher Traumtag! Ab hier bringt uns ein flotter Downhill nach zum Rifugio Ghedina.

    6. Tag
    Rifugio Ghedina – Gardasee: ca. 42 km, ca. 1100 hm
    Auch wenn wir den Gardasee schon fast erahnen können, den grandiosen Ausblick auf den Lago müssen wir uns erst verdienen. Nach dem letzten steilen Aufstieg genießen wir noch einmal die Ruhe bevor wir uns in die Abfahrt Richtung Riva begeben. Ein Zwischenstopp beim Rifugio San Pietro gehört allerdings dazu, der Blick von dort ist einzigartig. Doch die Vorfreude auf die bevorstehende Ankunft am See treibt uns schnell wieder in den Sattel. Endspurt! Den letzten Downhill zum See hinunter können wir noch einmal in vollen Zügen genießen - dann kann ausgelassen gefeiert werden!

    7. Tag
    Rückfahrt mit dem Shuttle an den Tegernsee.

    Peter Ortmeier, peter@sportmeier.com, 0172/9398476



    Mesnerweg 13a, 85640 Putzbrunn,Ust-ID:DE63210514989

    www.sportmeier.com


    Download 7.07 Kb.

    Bosh sahifa
    Aloqalar

        Bosh sahifa


    Tegernsee – Gardasee Pfingsten 2017 / ca. 342 km / 9100hm/ Preis 800,-inbegriffen: 6 Übernachtungen, teilweise incl. Hp, Guiding, Gepäcktransport und Rückshuttle vom Gardasee an den Tegernsee

    Download 7.07 Kb.