• Die Highlights im Überblick
  • Der Lieferumfang
  • Bestell-Information und Verfügbarkeit
  • Network Distributed isdn for Windows®2000 Release Note r-ndi06D




    Download 36.81 Kb.
    Sana30.09.2020
    Hajmi36.81 Kb.

    Network Distributed ISDN for Windows®2000

    Release Note R-NDI06D




    Network Distributed ISDN for Windows®2000

    Neu: FRITZ! im Lieferumfang, Erweiterte und vereinfachte Konfiguration
    Network Distributed ISDN for Windows 2000 (NDI) ermöglicht und regelt die netzwerkweite Nutzung der ISDN-Controller im Server. Über diesen Dienst steht jeder Arbeitsstation die CAPI-Schnittstelle für ISDN-Anwendungen – wie Telefax, Online-Dienste, ISDN-Dateitransfer etc. – zur Verfügung.
    Mit NDI entfällt die Notwendigkeit, für alle Benutzer im Netzwerk einen dedizierten ISDN-Anschluss und -Controller vorzuhalten. Daraus resultieren deutlich reduzierte Anschaffungs- und Betriebskosten für Ihre ISDN-Infrastruktur. Ein bis vier zentrale ISDN-Controller und -Anschlüsse genügen für alle Anwender im LAN.
    Gleichzeitig bietet NDI eine zentrale Verwaltung der Ressourcen und verbessert dadurch sowohl die Kontrollmöglichkeiten, als auch die Sicherheit im Netzwerk. So kann man beispielsweise die Sicherheit erhöhen, indem man festlegt welche Rufnummern sich über NDI einwählen dürfen oder die ISDN-Kommunikation sinnvoll einschränken durch die Festlegung, dass einzelne Mitarbeiter nur Faxe versenden und empfangen dürfen während anderen Benutzern alle Dienste zur Verfügung stehen.
    NDI ist Microsoft BackOffice zertifiziert und zeichnet sich durch einfache Installation, Management und Betrieb aus. Von der Installation mit integriertem, automatischen Client Setup per SMS (Microsoft Systems Management Server) bis hin zum praktischen, HTTP-basierten Monitoring – NDI lässt sich sehr einfach einrichten und problemlos betreiben.

    Die Highlights im Überblick





    • Uneingeschränkter Einsatz der NDI-Clientsoftware (NDC) für alle Windows 2000/NT/98/95 und Windows 3.11 Workstations im Netzwerk

    • Unabhängigkeit vom Netzwerkprotokoll (TCP/IP, IPX/SPX) für 32-Bit MS Clients (Windows 2000/NT/98/95 Workstations)

    • CAPI 1.1 und 2.0 Schnittstelle für den Einsatz von ISDN-Anwendungen auf jeder Arbeitsstation im Netz für des Senden und Empfangen von Faxen, für Dateitransfer, z.B. mit FRITZ! sowie für den Zugang zu Online-Diensten und Internet mit T-Online, AOL und anderen.

    • Microsoft DFÜ- und RAS-Verbindungen auf alle Windows 2000/NT/98/95 Clients mit dem AVM ISDN CAPI-Port-Treiber oder dem AVM NDIS WAN CAPI-Treiber, z.B. PPP-Wählverbindungen zu Internet Service Providern.

    • Microsoft BackOffice zertifiziert

    • Vollständige Integration als Systemdienst in Windows 2000 (Server oder Professional) bzw. Windows NT 4.0 (Server oder Workstation)

    • Einfache, intuitive Installation und Konfiguration mit ausführlicher Online-Hilfe

    • Zugriffsrechte für alle Anwender aus der Windows-Benutzerdatenbank und mühelose, zentrale Client-Installation durch Einbindung der NDI-Clientsoftware NDC in die SMS-Technologie von Microsoft.

    • Komfortable grafische Management- und Monitorfunktionen informieren über den aktuellen Status der Verbindungen, Benutzer und ISDN-Controller.

    • NDI-Monitoring von jedem PC im Netzwerk aus mit einem Standard-Web-Browser per HTTP.

    • Hohe Sicherheit durch zentrale Verwaltung der NDI-Zugriffsrechte sowie Konfiguration von Maximalwerten für die täglichen ISDN-Verbindungskosten

    • Umfangreiche Statistikfunktionen zur Erfassung von Gebühren- und Verbindungsinformationen für jeden Anwender

    • Unterstützung der Standard-Microsoft-Datenbanktechnologie (MDB) für Kostenauswertungen und Trendanalysen mit MS Access

    • Komplette deutsche Dokumentation als gedrucktes Handbuch und in elektronischer Form (PDF)

    • Skalierbarkeit von 2 bis 120 B-Kanäle mit Unterstützung für 1 bis 4 AVM ISDN-Controller B1/C4/ T1 (auch Mischkonfigurationen). Dabei können die ISDN-Controller natürlich parallel auch durch andere CAPI 2.0 Applikationen oder die anderen Produkte der AVM ISDN Services for Windows 2000 genutzt werden.



    Die Features und Vorteile von Network Distributed ISDN for Windows®2000


    Uneingeschränkte Anzahl von Clients - Die Clientsoftware von NDI, Network Distributed CAPI (NDC), steht für alle gängigen Plattformen zur Verfügung und bietet den Anwendern einen transparenten Zugriff auf die im Server verwaltete ISDN-Hardware. Durch das einzigartige Lizenzierungskonzept von NDI darf NDC auf beliebig vielen Clients im Netz installiert werden - ohne Einschränkung ! Und mit zusätzlicher Unterstützung der Microsoft SMS Software-Verteilungstechnologie wird die zentrale Installation aller Clients erheblich vereinfacht.
    Die Schnittstelle CAPI 1.1 und CAPI 2.0 ermöglicht den Anwendern an den Arbeitsstationen eine Vielzahl von Kommunikationswerkzeugen einzusetzen, wie z.B. FRITZ!fax und FRITZ!data von AVM sowie Standard-COM und DFÜ-Anwendungen, wie z.B. MS Money oder den Internet Explorer.
    Auch hier greift das einmalige AVM-Lizenzierungskonzept – FRITZ! gehört als netzwerkweit gültige Lizenz zum Lieferumfang und kann auf allen NDI-Clients installiert und eingesetzt werden. Auf jedem Arbeitsplatz bequem aus der Officeanwendung faxen, per ISDN schnelle Daten austauschen oder im Internet surfen - mit FRITZ!, der vom TÜV-Rheinland auf Ergonomie geprüften ISDN-Software, bringt NDI ein komplettes Kommunikationspaket für alle Benutzer im Netzwerk gleich mit.
    Sämtliche Kommunikationsaufgaben können mit Hilfe von NDI direkt vom LAN-Arbeitsplatz aus bewältigt werden - und das, dank der Vollständigkeit der AVM-Produktpalette, ohne zusätzliche Investitionen in Hard- und Software.
    Einfache Administration - Die Installation von NDI ist denkbar einfach, und die Integration mit der Windows-Benutzerdatenbank verringert den Konfigurationsaufwand erheblich. Sinnvoll vorgegebene globale Sicherheitsparameter und Zugriffsrechte können sofort und ohne großen Aufwand für alle Anwender eingesetzt werden. Intuitiv zu bedienende Konfigurationsmenüs erlauben zusätzlich die individuelle Anpassung von NDI an die Anforderungen des Netzwerks. Alle Einstellungen, z.B. Zugriffsrechte oder Maximalwerte für Gebühren pro Tag, lassen sich einfach und bequem per Mausklick konfigurieren. Somit können sämtliche Anwendungsszenarien mühelos umgesetzt werden. NDI ermöglicht die Optimierung der Sicherheits- und Kostenaspekte der unternehmensweiten ISDN-Kommunikation.
    Komplette Übersicht lokal und entfernt - Das intelligente NDI-Monitorprogramm verschafft eine grafische Übersicht und liefert wesentliche Informationen über aktuelle Verbindungen, angemeldete Benutzer, den Status der ISDN-B-Kanäle und der ISDN-Controller. Eindeutige Icons übermitteln direkt wichtige Meldungen. So sind beispielsweise kritische Sicherheitsmeldungen wie die Überschreitung von Maximalwerten und die damit verbundene Sperrung der ISDN-Leitungen sofort auf den ersten Blick erkennbar.
    Ein HTTP-Monitor macht die Verwaltungs- und Troubleshooting-Fähigkeiten von NDI deutlich flexibler. NDI kann dadurch von jedem PC aus über einen Standard-Web-Browser (z.B. Internet Explorer, Netscape Navigator) verwaltet werden. Der Abruf von Statusinformationen und Abrechnungsdaten ist so für berechtigte Administratoren von jedem lokalen Arbeitsplatz aus oder über das Internet möglich.
    Kostentransparenz - Mit einem leistungsstarken Accounting-Monitor bringt NDI Transparenz in die unternehmensweiten Kommunikationskosten. Die umfangreichen Statistikfunktionen ermöglichen die getrennte Erfassung von Verbindungs- und Gebühreninformationen für jeden Anwender. Darüber hinaus können durch die Unterstützung der Microsoft Datenbanktechnologie Kostenauswertungen und Trendanalysen mit Hilfe von MS Access bedarfsgerecht zugeschnitten werden. Somit ermöglicht NDI eine effiziente und gerechte Zuordnung der ISDN-Kommunikationskosten.
    Investitionsschutz - Mit dem Einsatz von bis zu 4 AVM ISDN-Controllern B1/C4/T1 in einem Windows 2000/NT-Rechner am ISDN-Basisanschluss oder S2M Anschluss bietet sich NDI insbesondere für große Arbeitsgruppen mit Hunderten von Anwendern, aber auch für kleinere Arbeitsgruppen mit einem hohen ISDN-Kommunikationsbedarf an. Dank dieser Skalierbarkeit deckt NDI flexibel den aktuellen und zukünftigen ISDN-Bedarf des Unternehmens ab. Die hervorragende Kompatibilität zu den anderen ISDN-Kommunikationsprodukten aus der Familie der AVM ISDN Services for Windows 2000, ISDN MultiProtocol Router for Windows 2000 und ISDN Access Server for Windows 2000, sichert den langfristigen Bestand der ISDN-Hardware-Investitionen des Unternehmens.


    NEU in der Version 2.02 von Network Distributed ISDN for Windows 2000




    Vollständige Unterstützung für Windows 2000


    Sowohl für NDI als auch für die Clientsoftware NDC wird die Palette der unterstützten Betriebssysteme auf Windows 2000 erweitert.

    Erweiterung des Lieferumfangs

    Ab sofort ist die Kommunikationssoftware FRITZ! Bestandteil des Lieferumfangs von NDI in einer unbeschränkten Lizenz für alle Arbeitsstationen im LAN.



    Erweiterte und vereinfachte Konfiguration

    Für noch mehr Flexibilität beim Einsatz von NDI in größeren Netzwerken wurde die Konfiguration der Zugriffsrechte wesentlich erweitert und vereinfacht:



    • Die Konfiguration der Zugriffsrechte erfolgt getrennt für ankommende und abgehende Verbindungen und ermöglicht die Festlegung unterschiedliche Parameter für die beiden Kommunikationsrichtungen.

    • Die Ergänzung des Sperrens von Rufnummern um das alternative Erlauben von Rufnummern vereinfacht die Konfiguration von Zugriffsbeschränkungen wesentlich, wenn nur einige wenige Rufnummern für die Kommunikation zugelassen werden sollen.

    • Benutzergruppen mit gleichen Eigenschaften sind schnell und einfach einzurichten mit der neuen Funktion zum Kopieren von Benutzereinstellungen. Auf einfache Weise können die Einstellungen eines Benutzers komplett oder teilweise auf einen oder mehrere andere Benutzer übernommen werden.

    Konfiguration mit bis zu 16 ISDN-Controllern

    Mit der Zuordnung der vier S0-Anschlüsse eines AVM ISDN-Controllers C4 zu entsprechend vier Controllern in der Konfiguration ermöglicht eine unkomplizierte Integration in die NDI-Umgebung von bis zu vier AVM ISDN–Controller C4 oder Mischkonfigurationen mit AVM ISDN-Controller B1 / T1-B.



    Der Lieferumfang

    1 CD-ROM ”Network Distributed ISDN for Windows 2000” enthält :



    • NDI-Server Software v 2.02 für Windows 2000 Server oder Professional bzw. Windows NT 4.0 Server oder Workstation

    • NDI-Client Software (NDC) für Windows 2000/NT/98/95 und Windows 3.11

    • NDI-Dokumentation im PDF-Format

    • FRITZ! Software und Handbuch im PDF-Format

    • Microsoft Internet Explorer

    1 CD-ROM ” Server Edition”

    mit Treibersoftware für AVM ISDN-Controller B1, B1 PCI, C4, T1 und T1-B

    1 Handbuch ”Network Distributed ISDN for Windows 2000”

    1 Handbuch ”FRITZ!”



    Bestell-Information und Verfügbarkeit

    Network Distributed ISDN for Windows 2000 ist ab sofort lieferbar.




    Produkt

    Artikel-Nr.

    Nettopreis

    Network Distributed ISDN for Windows®2000 BRI –dt.

    Bis zu 8 Kanäle; deutschsprachiges Handbuch

    20001838

    € 317,--

    Network Distributed ISDN for Windows®2000 PRI-dt.

    Bis zu 120 Kanäle; deutschsprachiges Handbuch


    20001840

    € 828,--

    Upgrade

    Artikel-Nr.

    Nettopreis

    Network Distributed ISDN for Windows®2000 UPBP-dt.

    Upgrade von BRI auf PRI (alle NDI-Versionen);

    deutschsprachiges Handbuch



    20001842

    € 542,--


    Der Kaufnachweis einer früheren Vollversion von NDI muss der Upgrade-Bestellungen beigefügt sein (z.B. die Kopie des Kaufbelegs). Upgrades auf die PRI-Version von Network Distributed ISDN for Windows 2000 können nur geliefert werden, wenn diese Information von den Händlern/Distributoren an AVM weitergeleitet wird.
    NDI-Update

    Für alle Kunden die NDI 1.00, 1.01, 1.02 oder 2.00 erworben haben, liegt ab sofort ein kostenloses Update auf dem AVM Data Call Center und auf den AVM-Internetseiten bereit. NDI202.EXE ist eine sich selbst entpackende Datei und befindet sich im Unterverzeichnis networks\ndi\enhance\ndi\. Die aktuellsten Client-Module befinden sich im Unterverzeichnis networks\ndi\enhance\ndc\windows\. WINNDC34.EXE ist auch eine sich selbst entpackende Datei - bitte lesen Sie ndcv34_d.doc für weiteren Infos hierzu.


    Alle Update-Dateien erhalten Sie im AVM Data Call Center (+49 30 399 84 300 mit Connect32 oder FRITZ!) oder von den Internetseiten der AVM GmbH (ftp://ftp.avm.de/).

    Vorläufige Produktinformation. Technische Daten sowie Verfügbarkeit können ohne Vorankündigung geändert werden. Unverbindliche Preisempfehlung. Irrtümer/unangekündigte Preis- und Modelländerungen bleiben vorbehalten.






    AVM Vertriebs KG, 08/00

    /





    Download 36.81 Kb.




    Download 36.81 Kb.

    Bosh sahifa
    Aloqalar

        Bosh sahifa



    Network Distributed isdn for Windows®2000 Release Note r-ndi06D

    Download 36.81 Kb.